Header Menü

Top Header Menü

7. August 2018

Sportwetten

Alle Infos über Sportwetten und Wettanbieter kompakt und informativ - einfach und übersichtlich aufbereitet!

Sportwetten erfreuen sich in unserer heutigen Zeit einer immensen Beliebtheit. Der Markt ist groß, es gibt mit anderen Worten eine Vielzahl an Wettanbietern. In diesem Artikel geht es um die Wichtigkeit eines Vergleichs der besten Angebote. Sie erfahren, dass es sich lohnt Sportwetten zum Beispiel auf Fußball zu setzen und dass mobiles Wetten möglich ist. Von großer Bedeutung ist natürlich das Thema Bonus und wie dieser umgesetzt werden kann. Die Quoten sind, dies sei vorweggenommen, noch wichtiger. Sie erwartet mit anderen Worten ein Überblick zum interessanten Thema Sportwetten.

Sportwetten Vergleich 2018 – wer ist der beste Anbieter von Sportwetten?

Eine genaue Anzahl von Websites, auf denen Sie Sportwetten setzen können, ist nicht möglich. Die Anzahl der Anbieter von Sportwetten ist groß und sie wächst ständig weiter. Es gibt verschiedene Kriterien, nach denen Sie die Angebote einschätzen können. Das wichtigste Wort ist Vergleich. Vergleichen Sie alles, beginnend vom Programm über die Quoten und vergessen Sie dabei das wichtige Thema Bonus nicht. Was bekommen Sie als neuer Kunde und was als Bestandskunde präsentiert? In diesem Zusammenhang sind die Bedingungen wichtig, die zu jedem Bonus gehören. Wer sie nicht erfüllt, kann keine Auszahlung beantragen. Von allergrößter Bedeutung ist natürlich die Seriosität des Angebots.Auf jeden Fall ist dies bei bet3000, William Hill und 10Bet der Fall, die Ihnen an dieser Stelle als ideale Beispiele präsentiert werden können. Die Angebote sind umfangreich, die Quoten teilweise besser als bei der Konkurrenz - und es besteht ein mobiles Angebot. Beim zuerst genannten Buchmacher erhalten Sie auf Ihre erste Einzahlung bis zu 150 € einen Bonus von 100 %. Eine Besonderheit ist, dass Fußball und Tennis mit Live Streams verfolgt werden können. Die Lizenz stammt aus Malta. William Hill arbeitet mit einer Lizenz aus Gibraltar. Viel wichtiger ist, dass Sie es mit einem traditionsreichen Buchmacher aus England zu tun haben, der beispielsweise etliche Shops in Großbritannien betreibt. Hier wird nicht betrogen. Auf der Website gibt es ein breitgefächertes Programm mit allen wichtigen Sportarten und einigen exotischen. Die Quoten halten jedem Vergleich stand und als Bonus gibt es die Möglichkeit auf 100 € in Gratiswetten. 10bet ist ein Beispiel für eine nicht ganz so bekannten Geheimtipp, der dennoch empfohlen werden kann. Wiederum gefallen Programm und Quoten und die Lizenz aus Malta schafft Vertrauen. Es gibt ein mobiles Angebot und interessante Promotionen. Die erste Einzahlung wird bis 200 € um 50 % erhöht.

Fussball Sportwetten – etabliertes Hobby und Freizeitvergnügen!

In Deutschland ist Fußball der beliebteste Sport. Wenig überraschend ist auch im Bereich der Sportwetten der Fußball von größter Bedeutung. Viele Wetter konzentrieren sich auf ihn. Bei jedem Wettanbieter ist er umfangreich verfügbar. Sie können an jedem Tag der Woche und zu jeder Zeit des Tages sowie in der Nacht auf ein Fußballspiel wetten. Dabei haben Sie die Wahl zwischen unzähligen Optionen. Die Anzahl unterscheidet sich ebenso wie die Quoten. Ein Vergleich lohnt sich.

Der angedeutete Umfang erklärt sich dadurch, dass nicht nur die deutsche Bundesliga zum Programm gehört. Alle wichtigen Spielklassen weltweit stehen normalerweise zur Wahl. Auch zahlreiche untere Ligen können bewettet werden. Die Champions League, die Europa League sowie Spiele der Nationalmannschaften sind obligatorisch. Mit Wetten auf den kommenden Weltmeister oder Deutschen Meister können Sie weit vor der Entscheidung um diesen Titel von guten Quoten profitieren. Oder Sie setzen konkret auf ein Spiel und geben an, welche Mannschaft gewinnt oder ob es ein Unentschieden gibt. Das konkrete Ergebnis ist eine weitere Option. Bei den Live Wetten gibt es noch wesentlich mehr. Es geht um Ereignisse während der Spiele. Tore sowie Bestrafungen sind Themen. An dieser Stelle können gar nicht alle Beispiele Erwähnung finden, da es zu viele gibt.

Tipico Sportwetten – Partner der deutschen Fussball Bundesliga!

Als ein Marktführer im Bereich der Sportwetten kann Tipico genannt werden. Diesen Ruf hat das in Deutschland gegründete Unternehmen nicht ohne Grund. Es wurde Anfang des Jahrtausends gegründet und erfreut sich allgemein einer großen Beliebtheit. Das Programm ist umfangreich, die Quoten halten jedem Vergleich stand und es gibt einen Bonus für Neukunden bis zu 100 € um 100 %. Weitere Promotionen sind möglich, Tipico verteilt beispielsweise individuell gelegentlich Geschenke an die Kunden. Wenn es einen Anbieter gibt, bei dem absolut keine Zweifel an der Seriosität bestehen, dann ist es dieser Buchmacher. Die Tradition ist ein erstes Zeichen. Zusätzlich erwähnt werden muss die Partnerschaft zu diversen Ikonen des deutschen Sports. Die würden sich ihren Ruf nicht zerstören lassen. Tipico ist aber auch Partner verschiedener Fußballvereine gewesen und unterstützt aktuell den FC Bayern München. Viel wichtiger ist, dass es sich bei Tipico um den offiziellen Partner für Sportwetten der deutschen Bundesliga handelt. Natürlich kann nicht nur auf die Bundesliga gesetzt werden. Das Programm ist umfangreich, bietet wesentlich mehr als Fußball. Auch ein Casino gehört zu Tipico. Erwähnenswert ist, dass die gesetzlich vorgeschriebene Steuer in Höhe von 5 % von den deutschen Wettern nicht gezahlt werden muss. Tipico übernimmt sie.

JETZT ZU TIPICO

Sportwetten Apps – mobiles Wetten am beliebtesten bei den Kunden!

Wir leben in einer Zeit, in der die meisten Menschen ein Smartphone haben. Viele besitzen zusätzlich einen Tablet Computer. Das bedeutet, dass die meisten Leute mobil in das Internet gehen. Gerade für die Sportwetten ist dies positiv. Schließlich kann zu jeder Zeit an jedem Tag des Jahres auf ein sportliches Ereignis gesetzt werden. Das muss manchmal spontan geschehen, vielleicht gab es einen guten Tipp. Durch das mobile Gerät ist jeder Wetter unabhängig.

Im Grunde ist es bei jedem Anbieter von Sportwetten ohne Umstände möglich, mobil Wetten abzugeben. Selbst die Registrierung eines neuen Kunden kann auf diese Art und Weise vonstattengehen. Unterschieden werden muss zwischen drei Begriffen. Eine App ist ein kleines Programm. Das ist für verschiedene Betriebssysteme verfügbar, jedoch nicht von allen Buchmachern. Diese Betriebssysteme heißen Android und iOS. Beim zuletzt genannten, das auf dem iPhone und iPad genutzt wird, muss eigentlich nur im offiziellen Store nach dem Namen des Wettanbieters gesucht werden. Bei Android ist dies nicht möglich, die Anbieter müssen Apps, sofern es welche gibt, von der eigenen Website aus zum Download anbieten. Obligatorisch ist eine mobile Website, die auch als Web App bezeichnet werden kann. Sie wird über den Browser geöffnet.

Sportwetten Tipps – kostenlose Tipps und Bezahldienste nur Betrug?

Wenn Sportwetten beliebt sind, wollen viele Unternehmen damit Geld verdienen. Gemeint sind in diesem Falle weniger die Buchmacher als Websites, die Sportwetten Tipps präsentieren. Es kann interessant sein diese zu lesen. Doch eine definitive Garantie gibt es nicht. Niemand kann prophetisch die Ergebnisse von sportlichen Ereignissen zu 100 % vorher sagen. Sind diese Angebote empfehlenswert? Mit Einschränkungen sind sie es. Informationen helfen jedem Wetter. Sie müssen am Ende des Tages aber selbst entscheiden, ob Sie den Tipp annehmen. Vorsichtig sein müssen Sie, wenn für das jeweilige Angebot Geld verlangt wird. Von so etwas ist Abstand zu nehmen. Wenn es keine Garantie gibt, Sie aber neben einem eigenen Einsatz auch noch für einen Tipp zahlen müssen, dann werden Sie vermutlich einen Verlust machen. Das sollten Sie nicht riskieren. Jedes Angebot, für das Geld verlangt wird, obwohl es im Grunde keine Besonderheiten bietet, ist mit Skepsis zu betrachten. Die Sportwetten Tipps gehören dazu. Kostenlos sind sie in Ordnung, als Bezahldienst nicht. Das muss allerdings nicht bedeuten, dass es sich um einen Betrug handelt. Die Betreiber wollen halt Geld verdienen.

BWIN Sportwetten – das Urgestein im online Wettmarkt!

Ein weiterer Marktführer in Deutschland trägt den Namen bwin. Eine Registrierung ist aus mehreren Gründen zu empfehlen. Einmal mehr gefällt das umfangreiche Programm mit über 90 Sportarten. Die Angebote umfassen allerdings auch beispielsweise ein Casino und Poker. Die Quoten bei den Sportwetten halten jedem Vergleich stand, ein mobiler Zugriff ist möglich. Livestreams sind angekündigt und exklusive Angebote erwarten die Kunden. Zuerst einmal geht es darum, dass eine erste Einzahlung bis zu 100 € verdoppelt wird. Doch dieser Buchmacher wechselt seine Promotionen.

Bemerkenswert ist die Geschichte von bwin. Die Lizenz mag aus Malta stammen und der Sitz in Österreich sein. Doch gegründet wurde alles in Dresden und zwar weit vor den anderen Anbietern von Sportwetten in den neunziger Jahren. Eine Lizenz aus der DDR wurde verwendet. Das Angebot wurde ausgebaut, es gab einen Verkauf und in der Folge die Gründung verschiedener Firmen. Dadurch wurde dieser Anbieter immer besser. Doch die Tradition ist der große Pluspunkt geblieben.


 

Sportwetten Bonus 2018 – welcher Bonus ist der beste?

Die Frage welcher Bonus für Sportwetten aktuell der beste ist, ist schwer zu beantworten. Es empfiehlt sich ein Vergleich. Die Zahlen sind der eine Faktor, die zum Bonus gehörenden Bedingungen der andere. Und dann sind da noch die subjektiven Vorlieben der Wetter. Wollen Sie eine Einzahlung erhöht bekommen? Oder interessieren Sie sich mehr für Freiwetten? Oder sind Sie gar auf der Suche nach einem Bonus ohne Einzahlung? Den gibt es nicht überall. Fakt ist, dass in 99 % aller Fälle die Aktivierung eines Bonus bedeutet, dass Sie vor einer Auszahlung Bedingungen einhalten müssen. Diese sollten auf eine Art und Weise gestaltet sein, dass die erfolgreiche Umsetzung möglich wird.

Auf was müssen Sie achten? Es wird eine Vorgabe geben wie häufig das Geld aus dem Bonus umgesetzt werden muss. Sie haben mit einer zeitlichen Frist zu rechnen und eventuell werden Ihnen Märkte vorgeschrieben, in denen Sie das Geld aus dem Bonus einsetzen müssen. Die größte Herausforderung ist meist die Mindestquote. Je höher diese liegt, desto schwieriger wird es erfolgreich mit den Wetten zu sein. Sind hingegen Wetten auf Favoriten möglich, erhöht dies Ihre Chancen. Schauen Sie sich vor der Nutzung eines Bonus die Regeln genau an.

Wer hat die besten Sportwetten Quoten?

Die Quoten sind im Bereich der Sportwetten das wichtigste Kriterium, ob sich eine Wette lohnt. Sie wollen den größtmöglichen Ertrag erzielen mit Ihrem Einsatz. Also müssen Sie schauen, wo die Quote am höchsten ist. Ein Vergleich ist absolut zu empfehlen. Die reinen Zahlen sind ausschlaggebend, doch es gibt ein weiteres Kriterium auf das Sie achten müssen. In Deutschland ist eine Steuer auf Sportwetten in Höhe von 5 % vorgeschrieben. Die gilt für die Buchmacher, doch die meisten legen sie auf die Wetter um. Das bedeutet, dass Sie bei den meisten Anbietern zusätzlich 5 % zahlen müssen. Dies wirkt sich negativ auf Ihren Ertrag aus. Eine kleine Gruppe der Wettanbieter übernimmt die Steuer. Sind die Quoten hier etwas schwächer als bei einem Konkurrenten, bei dem Sie bei Ihrem Einsatz zusätzlich 5 % zu zahlen haben, könnte dies für den Buchmacher ohne Steuer sprechen. Das gleiche ist der Fall, wenn die 5 % von einem Gewinn abgezogen werden. In diesem Falle wäre eine verlorene Wette steuerfrei. Die ist nicht Ihr Ziel, denn wer nicht gewinnt, muss nicht auf die Quoten achten. Übrigens präsentiert jeder Wettanbieter einen Quotenschlüssel. Je höher dieser liegt desto besser.

Sportwetten Fazit – Erfahrungen mit dem Sportwetten Angebot in Deutschland

Wer sich für Sport interessiert und gerne Sportwetten tätigt, wird irgendwann über Sportwetten in Deutschland nachdenken. Das Angebot nicht nur an Fußballwetten ist umfangreich und jeder Wetter hat somit eine Wahl. Dies betrifft die Registrierung, die Nutzung eines Bonus und natürlich die Quoten. Vergleiche sind in allen Bereichen wichtig. Niemand kann sich überall anmelden. Aber natürlich haben viele Wetter mehrere Konten bei verschiedenen Anbietern. Das ist gestattet. Gewettet wird dann dort, wo sich Geld auf dem Konto befindet. Wenn dies bei mehreren Angeboten der Fall ist, muss die Quote das Kriterium sein. Eine Wahl zu haben ist immer gut und besonders die Marktführer bieten viele Vorteile. Wer aufmerksam ist, wird mit den Sportwetten viel Spaß haben und im besten Falle gutes Geld gewinnen. Das ist natürlich das Ziel jedes Wetters.

Aktuelle Fragen und Antworten zum Thema Sportwetten in Deutschland

1. Welchen Lizenzen kann man vertrauen?

Die meisten Anbieter von Sportwetten arbeiten mit einer Lizenz aus Malta. Das Land gehört zur Europäischen Union. Europäische Lizenzen gefallen besser als solche aus der Karibik oder Asien. Deutsche Lizenzen mit bundesweiter Gültigkeit gibt es nicht.

2. Muss ich Steuern auf meine Gewinne zahlen?

Es ist möglich, dass ein Buchmacher von Ihnen 5 % Steuer nach einem Gewinn verlangt. Das kann auch bereits auf den Einsatz geschehen. Es handelt sich um eine Steuer auf Sportwetten, die der Buchmacher auf die Kunden umlegt. Sie als Wetter sind eigentlich nicht steuerpflichtig und müssen beispielsweise dem Finanzamt nichts melden.

3. Sind Live Wetten in Deutschland verboten?

Warum sollten Live Wetten in Deutschland verboten sein? Es sind ganz normale Sportwetten, nur dass es viele Optionen für verschiedene Sportarten gibt und sich die Quoten schnell ändern. Sollten Live Wetten zum Angebot gehören, wovon auszugehen ist, können Sie diese Optionen bedenkenlos nutzen.

4. Warum muss ich meine Daten bei der Registrierung angeben?

Es muss alles seriös ablaufen, wenn Sie sich bei einem Anbieter von Sportwetten registrieren. Nutzen Sie nicht Ihre korrekten Daten, wird es Probleme bei der Auszahlung geben. Eine Verifizierung des Kontos ist gesetzlich vorgeschrieben. Werden bei dieser Unterschiede zu Ihren Angaben festgestellt, hat der Buchmacher das Recht, Ihnen die Auszahlung zu verweigern.

5. Wo kann ich Sportwetten Apps herunterladen?

Wenn Sie ein iPhone oder ein iPad nutzen und es gibt eine App vom Wettanbieter Ihrer Wahl, wird diese im offiziellen Store zu finden sein. Gibt es hingegen eine App für das Betriebssystem Android, erfolgt der Download normalerweise von der Website des jeweiligen Anbieters.